Dienstag, 31.03.2020

|

zum Thema

Dubiose Abbuchungen: Paypal stoppt Probleme

"Betroffen war eine sehr geringe Anzahl von PayPal-Kunden, die Google Pay nutzen" - 25.02.2020 15:30 Uhr

Paypal und Google Pay gehören zu den größten Bezahldiensten im Internet. © Jens Büttner, dpa-tmn


In den vergangenen Tagen hatten Kunden in Nutzerforen - auch in Deutschland - von Abbuchungen berichtet, mit denen sie nichts zu tun gehabt hätten. Dabei war oft von Beträgen von mehreren hundert Euro oder Dollar die Rede. Sämtliche nicht autorisierte Zahlungen würden zurückerstattet, versicherte Paypal. Zudem seien keine persönlichen Daten oder Finanzinformationen von PayPal-Kunden gestohlen worden. "Auch hatten Dritte zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf PayPal-Konten", hieß es.

dpa

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Wirtschaft