21°

Montag, 15.07.2019

|

Des werd scho no

Symbolbild

Mittwoch

19

Juni

20:00  Uhr

Kategorie: Bühne

mit Roland Hefter, Schauspieler-Liedermacher- Musikkabarettist.

Ein Bayer singt vom Leben. Wenn einem jemand glaubwürdig erzählen will, wie das Leben ist, dann muss er echt sein. Echt wie ein ungefiltertes, dunkles Starkbier, bei dem niemand auf die Idee käme, Limo hineinzuschütten oder es mit dem Strohhalm zu genießen. Echt wie Roland Hefter. Wenn er auf der Bühne steht, möchte man meinen, er sei da schon geboren und aufgewachsen und habe nie was anderes in der Hand gehabt als seine Gitarre, mit deren zeitlos einfacher Unterstützung er davon erzählt, was im Leben passiert und wie das Leben ist. Er findet genau die richtigen Worte, die uns allen manchmal fehlen. Er ist schon mal hinterfotzig, krachert, auch sozialkritisch, aber nie zu laut oder gar zornig. Und weil er seine Lieder mit einer derart unwiderstehlichen Leichtigkeit vorträgt, daß spätestens nach einer Minute niemand mehr im Saal ist, der nicht mindestens lächelt oder grinst, und am Ende jeder das Gefühl hat, der Roland sei ein alter Spezl, den man schon seit dem Kinderhort kennt. Das Schönste daran ist natürlich, daß das alles kein Theater, sondern echt ist. Echt wie Roland Hefter selbst, seine Liebe zu den Menschen, zum Leben, zur Musik, zum Frohsinn, und sein unverbrüchlicher Optimismus. Roland Hefter war als Schauspieler in den Kultserien „München 7“ und „Der Kaiser von Schexing“ zu sehen, hat diverse Preise gewonnen und ist trotzdem immer geblieben, was er immer war: Echt.

Einlass: 19 Uhr

STÄTTE/VERANSTALTER:  KulturScheuneSilberhorn (KuSS)

Adresse:

Gottmannsdorf 23/24

91560 Heilsbronn - Gottmannsdorf

Kontakt:

Infotelefon: 09872 / 7502

E-Mail: wesi7@t-online.de

Internet: www.kulturscheue-silberhorn.de

Seite drucken

Seite versenden