16°

Sonntag, 16.06.2019

|

Exponate aus Zeil

Symbolbild

Sonntag

19

Mai

11:00 - 17:00  Uhr

Kategorie: Ausstellungen

Bis 25.11.2018

Das Deutsche Kameramuseum in Plech startet mit einer Sonderausstellung “Exponate aus Zeil” in die Saison 2019. Nach der Schließung des Zeiler Photomuseums 2018 konnten eine Reihe teils exotischer Exponate vom Kameramuseum übernommen werden, die heute zu sehen sind.

Ein sensationeller Fund bei der Sichtung der Exponate im geschlossenen Zeiler Photomuseum: Mehr als 600 Polaroid-Originale aus den 1960er Jahren mit der internationalen Prominenz der damaligen Zeit aus Politik, Kultur und Sport: Bundeskanzler Adenauer und der Schah von Persien, Box-Legende Cassius Clay und Fußball-Bundestrainer Sepp Herberger, US-Präsident John F. Kennedy, der damalige Berliner Bürgermeister und spätere Friedensnobelpreisträger Willy Brandt – um nur einige Namen zu nennen. Diese Polaroid-Schätze wurden verkauft und werden in der Bundeshauptstadt Berlin der Öffentlichkeit präsentiert. Fotos: Herbert Maas/Repros: Deutsches Kameramuseum

Wer sich die Sonderausstellung mit den Neuzugänge aus Zeil und die anderen Veränderungen im Deutschen Kameramuseum anschauen möchte, hat dazu bis Ostern Gelegenheit. Die Polaroid-Fotos gab es übrigens nur am Vernissagen-Sonntag zu bewundern. Inzwischen sind die schon abgeholt worden. Auf der Museumshomepage kann man aber die eindrucksvollsten Beispiele in einer Dokumentation (www.kameramuseum.de/zeil) finden.

STÄTTE/VERANSTALTER:  Kameramuseum

Adresse:

Schulstraße 8

91287 Plech

Kontakt:

Infotelefon: 09244 / 9825498

E-Mail: info@kameramuseum.de

Internet: www.kameramuseum.de

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

So, 22.09.19 11:00 Uhr - Super-8-Filmdigitalisierung in Full HD

Seite drucken

Seite versenden