26°

Samstag, 08.08.2020

|

zum Thema

Wegen Corona: Formel 1 lässt Pokale per Roboter überreichen

Trophäen kommen auf selbstfahrenden Podesten zu den Gewinnern - 12.07.2020 18:46 Uhr

Wie man eine Pokalübergabe in Corona-Zeiten abhält und sich dabei noch an alle geltenden Regeln hält, kann herausfordernd sein. In der Formel 1 weiß man sich aber zu helfen: Die Pokale wurden nach dem Großen Preis der Steiermark einfach auf einem kleinen, selbstfahrenden Podest zu den Gewinnern gefahren. Im Netz sorgt das natürlich für Erheiterung.

+++ Totalschaden für Vettel und Ferrari im zweiten Formel-1-Rennen +++

Die Formel-1-Saison, die durch die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen durcheinandergewirbelt wurde, ist bereits am vergangenen Wochenende gestartet. Während Mercedes-Pilot Valtteri Bottas zum Auftakt gewinnen konnte, entschied Teamkollege Lewis Hamilton das zweite Rennen für sich.

end

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport