Samstag, 14.12.2019

|

zum Thema

HC Erlangen trifft bei Freiluft-Turnier auf die Konkurrenz

Auch die MT Melsungen ist mit von der Partie - 17.07.2019 09:41 Uhr

Vor Saisonstart darf der HC Erlangen rund um Keeper Nikolas Katsigiannis gegen die Konkurrenten antesten. © Zink


Der Urlaub ist vorbei, ab jetzt müssen sich die Spieler des HC Erlangen abends wieder das Harz mit Öl von den Händen kratzen. Das Team um Trainer Adalsteinn Eyjolfsson befindet sich mitten in der anstrengenden Vorbereitungszeit. Nun steht das nächste Highlight, nach der Saisoneröffnung mitten in der Erlanger Innenstadt, in eben dieser Phase bevor: Das 54. Esslinger Marktplatzturnier.

Niko Link, Christopher Bissel und Co. werden dort vor romantischer Altstadtkulisse auf interessante Gegner treffen. Der HCE trifft dabei auf auf alte Bekannte der Liga. Alte Bekannte auch deshalb, weil der Handballclub sich mittlerweile fest in der ersten Liga etabliert hat und, anders als der benachbarte Nürnberger Fußballverein, seit 2015 keine Abstiege mehr in die zweite Liga durchmachen musste. Nun warten FRISCH AUF! Göppingen, der TBV Lemgo Lippe und die MT Melsungen, der Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen und die Zweitligisten der SG BBM Bietigheim.

Bilderstrecke zum Thema

Mit Herrmann und zahlreichen Fans: HCE feiert Saisoneröffnung mit einer Party

Lange mussten die Fans warten, am Samstag war es dann endlich so weit: Mit einer offiziellen Party hat der HC Erlangen mit seinen Fans die kommende Spielzeit eingeläutet. Zahlreiche Anhänger fanden sich ein, um ihre Spieler zu begrüßen, auch Joachim Herrmann gab sich die Ehre - hier kommen alle Bilder!


"Das Marktplatzturnier, bei dem wir drei Spiele gegen hochkarätige Gegner bestreiten werden, ist für uns ein hervorragender Test zu Beginn der Vorbereitung. Auch wenn wir vor dem Spiel gegen FRISCH AUF! Göppingen erst acht Tage gemeinsam trainiert haben, möchten wir das auf dem Spielfeld umsetzen, was wir in den wenigen Einheiten zuvor erarbeitet haben," sagt Coach Eyjolfsson und freut sich offensichtlich auf das Turnier unter freiem Himmel.


Mehr Infos zum Turnier: Hier geht's zum Spielplan


Turnier-Modus: Die 3 Sieger am Freitag bei der Vorrunde ermitteln den Turniersieger in der Hauptrunde am Samstag, 20.07.19. Die 3 Verlierer am Freitag bei der Vorrunde ermitteln im Präsidenten-Cup am Samstag, 20.07.19 die Plätze 4 – 6. Die Wertung der gegeneinander ausgetragenen Spiele erfolgt: 1-nach Punkten 2-bei Punktgleichheit nach der besseren Tordifferenz 3-direkte Vergleich 4-die höhere Zahl der geworfenen Tore

Spielzeit: Bei der Vorrunde am Freitag beim Reichsstadt Pokal beträgt die Spielzeit 2 x 30 min. Am Samstag in der Hauptrunde ist die Spielzeit 2 x 20 min. (Beschränkung: 1 Team-Time Out pro Mannschaft)

mlk

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport