Donnerstag, 19.09.2019

|

SG Nennslingen/Bergen siegte vor toller Kulisse

2:0-Erfolg im Kirchweihspiel vor 310 Zuschauern gegen die SG Thalmässing/Eysölden - 25.08.2019 22:37 Uhr

A-Klassen-Fußball vor großer Kulisse: Über 300 Zuschauer kamen zum Kirchweihspiel der SG Nennslingen/Bergen auf den Nennslinger Sportplatz. Luis Koch (links, hier im Zweikampf mit Johannes Sieghardt von der SG Thalmässing/Eysölden) erzielte das 2:0 und ließ die Gastgeber jubeln. © Foto: Uwe Mühling


Der Großteil der Besucher gehörte natürlich zum Lager der Gastgeber und durfte sich am Ende über einen insgesamt verdienten 2:0-Sieg der Mannschaft um Trainer Patrick Meyer freuen. Die als Tabellenführer mit optimalen sechs Punkten und 7:0 Toren angereisten Gäste mussten nicht nur ihre ersten Gegentore der noch jungen, neuen Saison hinnehmen, sondern auch die erste Niederlage und verloren Platz eins.

Voll motiviert

Beide Mannschaften kamen sehr motiviert auf das Spielfeld – vor allem die SG Nennslingen/Bergen, weil das Kirchweihspiel für jeden ein Highlight ist. Das Match war zunächst ausgeglichen, doch nach 36 Minuten gelang der Heimelf das 1:0 durch Johannes Drescher. Das Zuspiel kam vom überragenden Christoph Simon. Die beste Möglichkeit für Thalmässing/Eysölden vergab noch vor der Pause deren Spieler Uwe Grimm. In der zweiten Hälfte kam Nennslingen/Bergen sehr gut aus der Kabine und traf gleich zum 2:0 durch Luis Koch. Die Vorarbeit ging wieder auf das Konto von "Chris" Simon.

Auch die Gäste hatten noch zwei gute Gelegenheiten. Diese parierte allerdings der Torhüter der Gastgeber, Sebastian Birk. Die Heimelf ließ letztlich nichts mehr anbrennen und hatte sogar noch zwei Chancen für einen höheren Sieg, die aber nichts einbrachten.

Letztlich blieb es beim 2:0-Sieg, den die Jungs vom Jura auf der Kirchweih ausgiebig feierten. Im Festzelt zelebrierten sie am Abend auch den entsprechenden Einzug und ließen sich bejubeln. Am kommenden Samstag, 31. August, steht für die Meyer-Elf das Auswärtsmatch bei der DJK Untermässing am Plan.

 

SG Nennslingen/Bergen: Birk, Heß, Bastian Drescher, Kirchdorffer, Scholz, Knaupp, Wechsler, Braun, Hamberger, Christoph Simon, Johannes Drescher (eingewechselt: Koch, Sven Simon).

Schiedsrichter: Duran Yildiz (SV Marienstein); Zuschauer: 310; Tore: 1:0 Johannes Drescher (36.), 2:0 Luis Koch (46.).

Reserven (B-Klasse Mitte): 2:0 für die SG Thalmässing/Eysölden II. 

um/wt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de