23°

Montag, 15.07.2019

|

Warum lag da plötzlich ein Boot im Wald bei Geyern?

Bei kuriosem Unfall entstand ein erheblicher Sachschaden - 09.03.2019 14:27 Uhr

Bei einem kuriosen Unfall am Freitagnachmittag zwischen Geyern und Ettenstatt stand plötzlich ein Segelboot mitten in einem Waldstück. © Robert Maurer


Tatsächlich hatte der 48-jährige Besitzer aus Gunzenhausen am Freitagnachmittag nicht das falsche Sportgerät für seinen Ausflug in den Wald gewählt. Vielmehr hatte sich der Hänger, auf dem er das Boot transportiert hatte, selbstständig gemacht, weil sich die Anhängerkupplung gelöst hatte. Der Anhänger samt Boot kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überrollte das Gebüsch und blieb schließlich zwischen mehreren Bäumen hängen. Da ging es dann weder vor noch zurück.

An dem Anhänger und dem Boot entstand nach Angaben der Weißenburger Polizei ein erheblicher Sachschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann. Ein Abschleppdienst musste den Hänger aus seiner verkeilten Position befreien.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Robert Maurer

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ettenstatt, Bergen