11°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Armin Rottler bleibt Spielertrainer in Ettenstatt

Tabellenführer der A-Klasse Mitte hat mit seinem Coach verlängert - 13.02.2019 08:08 Uhr

Weiterhin Spielertrainer beim SCE: Armin Rottler und der Verein haben den Vertrag verlängert. © SC Ettenstatt


„Mit der Leistung seines Trainers Armin Rottler ist der SC Ettenstatt sehr zufrieden. Daher ist es nur logisch, dass der Verein den Vertrag mit ihm jetzt vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert hat“, teilt der SCE-Vorsitzende Erich Eckerlein mit. Ar­min Rottler, der bereits einige Jahre die U19 seines Heimatvereins erfolgreich gecoacht hatte, hatte in der Vorrunde der Saison 2017/2018 das Traineramt beim damals abstiegsbedrohten SCE übernommen.

Es gelang ihm, den A-Klassisten bis Saisonende ins Mittelfeld zu führen und somit die Klasse zu halten. In der laufenden Saison belegt die Mannschaft in der A-Klasse Mitte den ers­ten Platz und hat durchaus Chancen, wieder in die Kreisklasse zurückzukehren.

Für die Rückrunde stehen dem 28 Jahre alten Spielertrainer drei neue Spieler zur Verfügung: Vom SC Stirn wechselte Torwart Sebastian Baumann (20 Jahre) zum SCE. Von der TSG Ellingen kam Niklas Alberter (18). Außerdem konnte der 20-jährige Marco Meyer, der zuletzt zwei Jahre pausiert hatte, reaktiviert werden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ettenstatt