Donnerstag, 19.09.2019

|

Vollsperrung auf A9: Lkw durchbricht Mittelleitplanke

Autobahn war bis in die Morgenstunden gesperrt - 10.09.2019 22:00 Uhr

Der Lastwagen übersah ein Stauende und durchbrach nach einem Zusammenstoß die Mittelleitplanke. © NEWS5 / Fricke, NEWS5


Auf der Höhe von Berg, nahe der bayerischen Landesgrenze, hatte sich kurz vor 17 Uhr der Verkehr gestaut, wie die Polizei mitteilt. Der Fahrer eines mit Sand beladenen Muldenkippers sah die vor ihm wartenden Autos offenbar zu spät und versuchte dann, nach links auszuweichen - dabei prallte er mit einem Tanklastzug zusammen und durchbrach schließlich die Mittelleitplanke.

Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die A9 ist seit dem Unfall in beide Richtungen komplett gesperrt. Für die Bergung musste die Ladung Muldenkippers auf ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden. Nach etwa acht Stunden konnte die Sperrung aufgehoben werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 200.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Der Artikel wurde am 11. September um 10.30 Uhr aktualisiert. 

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region