20°

Dienstag, 18.06.2019

|

Südfranken: Schnee sorgt für Verkehrsbehinderungen

Auf der Bundesstraße 2 bei Langenaltheim blieben 20 Lastwagen hängen - Nur geringer Sachschaden - 09.01.2019 09:54 Uhr

Ab etwa 3.30 Uhr kam es zu starkem Schneefall, was vor allem den Lastwagenfahrern zu schaffen machte. Zunächst war ein 47-Jähriger mit seinem Sattelzug in Richtung Nürnberg unterwegs und wollte aufgrund des Schneefalls in einen Parkplatz fahren, um dort zu warten. Dabei geriet der Laster von der Straße ab und rutschte in den Graben. Der Fahrer selbst hat dann einen Abschleppdienst verständigt, so die Polizei.

Zur selben Zeit blieben wegen des Schneefalls und überfrierender Nässe etwa 20 Lastwagen an der Steigung der B 2 in Richtung Augsburg hängen. Dadurch kam es zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Der Winterdienst räumte und streute die Bundesstraße, so dass einige Lastwagen selbständig weiterfahren konnten. Andere mussten durch Abschleppdienste herausgezogen werden.

Eine Streife der Treuchtlinger Polizei regelte den Verkehr am Einsatzort. Gegen 7 Uhr war die Bundesstraße in beiden Richtungen wieder frei befahrbar. Nach Polizeiangaben kam es zu keinen Personenschäden und nur zu geringen Sachschäden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Langenaltheim, Treuchtlingen