Donnerstag, 12.12.2019

|

Drängler-Streit auf B2 endet mit blutigen Gesichtern

Nach einer Nötigung bei Treuchtlingen gingen zwei Autofahrer aufeinander los - 08.11.2019 16:24 Uhr

Eine 44-Jährige fuhr auf den Wagen ihres gleichaltrigen Vordermanns so dicht auf, dass dieser nicht einmal mehr ihre Scheinwerfer sehen konnte. Als der Genötigte dann im zweispurigen Bereich einen Lastwagen überholen wollte, zog die Frau rücksichtslos an beiden Fahrzeugen vorbei.

Da beide Beteiligten aus dem Raum Pappenheim stammen, folgte der Mann der Frau zu ihrem Wohnort und stellte sie zur Rede, wobei noch zwei Angehörige der Fahrerin hinzukamen. Der folgende Streit eskalierte in gegenseitigen Körperverletzungen.

Der Mann erlitt blutende Kratzwunden im Gesicht, eine 13-Jährige trug nach einem Faustschlag eine blutende Lippe davon. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und gefährlicher Körperverletzung.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

psh/tk E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Pappenheim, Treuchtlingen