Samstag, 14.12.2019

|

Spinner, Zünsler, Käfer: die schlimmsten Schädlinge 2019

Ein Überblick über die häufigsten Vertreter in Franken und der Oberpfalz - 21.06.2019 13:35 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Spinner, Raupen, Zecken, Zünsler: Die schlimmsten Schädlinge 2019

Immer häufiger machen auch in Franken Schädlinge ganzen Waldgebieten Probleme. Zuletzt fraß der Schwammspinner über 100 Hektar in Gunzenhausen kahl. Doch es gibt auch weniger bekannte Problem-Insekten. Wir stellen sie vor!


Schwammspinner, Mücken, Buchsbaumzünsler und andere Insekten fallen wie eine Plage über Bäume und Gärten her. Manche Waldgebiete in Franken wurden stellweise schon kahlgefressen. Nicht nur Forstwirten, Gartenbesitzern oder auch Festivalbesuchern geht das gewaltig auf die Nerven. Welche Schädlinge treten heuer am häufigsten auf? Welche drohen uns noch? Und woran erkenne ich einen Eichenprozessionsspinner? Wir haben die Schädlinge mal genauer unter die Lupe genommen.

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region