15°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Unfall auf der A6 bei Rohr: Verzögerungen dauern an

Die Autobahn musste zunächst gesperrt werden - 21.02.2019 17:10 Uhr

Etwa kurz vor 13 Uhr ereignete sich am Donnerstag auf der A6 in Richtung Amberg ein schwerer Unfall, bei dem drei Lkw aufeinander auffuhren. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt, der dritte schwerer. Er musste von Feuerwehrleuten aus seiner Fahrerkabine befreit werden.

Die Polizei sperrte die Autobahn auf der Höhe Rohr - zwischen Neuendettelsau und Schwabach - zunächst komplett. Es bildete sich ein etwa 20 Kilometer langer Rückstau. Schließlich konnte die Polizei den Verkehr über einen angrenzenden Parkplatz an der Unfallstelle vorbei leiten. Dennoch wird der Verkehr laut Polizei bis um 19 Uhr immer wieder stocken.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rohr