Dienstag, 18.02.2020

|

Kia Baskets: Das letzte Aufgebot

Nur noch acht Schwabacher Spielerinnen standen auf dem Spielberichtsbogen bei der der 58:87- Niederlage in Würzburg. - 27.01.2020 15:28 Uhr

Mit 20 Zählern punktbeste Schwabacherin am Sonntagabend in Würzburg: Katharina Kreklau (li.). © Archiv: Salvatore Giurdanella.


"Wir hatten wirklich alles dabei, was uns momentan an Personal zur Verfügung steht", ließ Tom Gieritz durchblicken. Ein Viertel lang schlug sich die achtköpfige Schwabacher Rumpfmannschaft dann auch recht gut — sogar sehr gut. "Wir lagen in diesem Viertel komplett in Führung", so der Schwabacher Coach, "mit dem letzten Wurf stellte Würzburg dann aber auf 21:20!"

Das Viertel habe allerdings derart viel Kraft gekostet, so Gieritz, dass der Einbruch im zweiten Viertel fast schon logisch war. Da drehten die Würzburgerinnen förmlich auf und erzwangen mit 27:11 bereits die Entscheidung in diesem vermeintlichen Spitzenspiel. Die beiden restlichen Viertel waren dann Formsache. Mit 18:14 und 21:13 gingen diese ebenfalls sicher an die Qool Sharks. Im Würzburger Haifischbecken ließen die Gastgeberinnen den Gästen aus Schwabach keine Chance.

"Abartig gut"

Für Tom Gieritz war vor allem die brutale Sicherheit der Würzburgerinnen aus der Distanz ein Grund für diese klare Niederlage: "Das war schon abartig gut, was die von jenseits der Dreierlinie trafen." 13 von 26 Versuchen wies die Statistik auf. Dagegen hatten die Kia Baskets kein Argument, auch wenn beispielsweise Katharina Kreklau mit 20 Punkten eine gute Quote zu verzeichnen hatte.

Tom Gieritz ist nach dieser Niederlage und vor allem auf Grund der Verletztenproblematik — mit Deeshyra Thomas, Lea Vatthauer und Ramona Hesselbarth fehlen drei Spielerinnen längerfristig — froh, dass sein Team am Wochenende spielfrei hat. So können die Mädchen, die zuletzt im Einsatz waren, mal richtig durchatmen. Danach geht es aber wieder mit unveränderter Intension weiter. Bad Homburg (3.), Mainz (9.) und Tabellenführer Bamberg sind die nächsten Aufgaben.

Kia Baskets Schwabach: Kerstin Clauß, Diana Fett (3), Anna Furman (14), Sara Hansel (2), Katharina Kreklau (20), Lineke Przybille (6), Tessa Leigh Ratzlaff (13), Virginia Walden.

ROLAND JAINTA

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schwabach