Donnerstag, 24.10.2019

|

Brandstiftung? Auto stand in Wolkersdorf in Flammen

Keine Verletzten, Kripo Schwabach ermittelt - Etwa 2.000 Euro Sachschaden - 19.07.2019 13:50 Uhr

Die Feuerwehr war zügig zur Stelle. © Jürgen Karg


Die Kriminalpolizei Schwabach ermittelt in dieser Angelegenheit wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht nach Zeugen.

Gegen 23.10 Uhr teilten Anwohner über Notruf mit, dass ein Pkw in
der Straße "Am Wasserschloss" brennen soll. Als die Einsatzkräfte von
Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannte der Pkw bereits. Die
Feuerwehr Schwabach konnte das Feuer löschen. Verletzt wurde
glücklicherweise niemand.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort durch. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000 EUR geschätzt.

Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Hinweise zu verdächtigen
Personen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden
gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 zu melden.

Der Artikel wurde um 13.50 Uhr aktualisiert.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Wolkersdorf