13°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Schläge ins Gesicht: Frauen misshandeln Schwangere

Täterinnen prügelten auf 21-Jährige ein und fotografierten ihr Opfer - 16.01.2019 15:28 Uhr

Nach aktuellen Erkenntnissen gingen die zwei Täterinnen am Dienstagabend in Schillingsfürst, einem Ort im Landkreis Ansbach, auf die 21-Jährige los. Eine der Frauen hielt sie fest, die andere schlug ihr laut Polizei ins Gesicht und dann mit einem Regenschirm auf ihren Hinterkopf ein. Nachdem die Frau verletzt am Boden lag, nahm eine der beiden Angreiferinnen ihr das Handy ab, fotografierte die am Boden Liegende und schickte das Bild an eine Freundin des Opfers. Dann ließen die beiden von der Frau ab.

Diese konnte selbstständig nach Hause laufen und verständigte die Polizei, dann wurde sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dem Ungeborenen ist laut Polizei nichts passiert, die Frau sei in einem sehr frühen Stadium der Schwangerschaft. Die Täterinnen sind bisher nicht gefasst - der Polizei liegen aber erste Hinweise vor, um wen es sich handelt. Vermutlich kannten sich die Frauen und ihr Opfer.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schillingsfürst