Mittwoch, 20.11.2019

|

zum Thema

Headliner fix: Die Toten Hosen spielen beim Taubertal 2019

Band wird zum Abschluss des Festivals spielen - Macher sprechen von Sensation - 23.06.2019 14:18 Uhr

Bei Rock im Park sind Campino und Die Toten Hosen Dauergast. © Roland Fengler


Es war vor neun Jahren, beim Taubertal 2009. Damals waren die Toten Hosen der Headliner in Rothenburg - der vorerst letzte Auftritt der Band auf dem Festival. Jetzt aber ist, so formulieren es die Veranstalter selbst, die Sensation perfekt: Campino kehrt zurück. Am Sonntagmorgen verkündeten die Macher des Taubertal die Hosen als Headliner für die diesjährige Ausgabe. 

Eigentlich, so heißt es in einer Pressemitteilung, sei die Band dem eher kleinen Taubertal - der "Clubshow unter den Festivals" - ja entwachsen. Etwas Understatement, denn immerhin knapp 20.000 Besucher tummeln sich Jahr für Jahr auf der Eiswiese. Aber in der Tat: Für die Verhältnisse der Toten Hosen, die teils in Südamerika vor Hunderttausend Besuchern spielen, herrscht auf dem fränkische Festival eine eher intime Atmosphäre. Die is aber eben vielleicht auch der Nährboden für einen ganz besonderen Auftritt. "Mit ihrer fulminanten Liveshow werden sie den Talkessel zum Brodeln bringen", versprechen die Veranstalter, und "der 24. Auflage des bis dahin ausverkauften Taubertal-Festivals einen würdigen Abschluss verleihen."

Das Taubertal 2019 findet vom 8. bis zum 11. August in Rothenburg statt. Neben den Toten Hosen werden Bands wie die Fantastischen Vier, The Offspring, Good Charlotte und Bullet For My Valentine auftreten. Das komplette Line-Up sehen Sie hier: 

Bilderstrecke zum Thema

Das ist das Line-up für das Taubertal-Festival 2019

Im August ist im Taubertal einiges geboten. Dieser bunte Mix an Bands und Künstlern erwartet die Besucher des gleichnamigen Festivals.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Rothenburg