32°

Dienstag, 11.08.2020

|

Brandstiftung möglich: Pkw bei Rothenburg ausgebrannt

Die Polizei bittet um Hinweise - 07.07.2020 14:01 Uhr

Gegen 2:20 Uhr am Dienstagmorgen alarmierte ein Anwohner der Falckstraße die Polizei, weil sein geparktes Auto in Flammen stand. Ein weiteres Auto sowie die in unmittelbarer Nähe befindliche Hausfassade wurden durch das Feuer ebenfalls leicht beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt.

Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um Brandstiftung handelt.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mlk

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rothenburg