13°

Montag, 20.05.2019

|

Weltmeisterin fliegt mit Extra 300 ein

Prominenter Besuch überrascht die fleißigen Helfer bei der Frühlingsaktion der Fliegervereinigung Schwabach - 11.04.2019 06:00 Uhr

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Britta Heidemann kam mit Flieger-As Matthias Dolderer mit der Kunstflugmaschine Extra 300 nach Gauchsdorf geflogen. Den beiden Promis wurde dort ein herzlicher Empfang bereitet.


Da staunten die Mitglieder der Fliegervereinigung Schwabach nicht schlecht. Eigentlich hatten sie sich für den großen Frühjahrsputz am Flugplatz Büchenbach getroffen. Hecken schneiden, Flugzeughallen besenrein kehren und alles was halt so anfällt zu Saisonbeginn in jedem Jahr.

Doch diesmal stand als Überraschung eine blitzblanke Extra 300 im Werkstatthangar. Von dieser Kunstflugmaschine "Made in Germany" träumen viele, aber nur wenige können sie sich leisten. Womöglich ein neues Vereinsflugzeug, frohlockten bereits einige, doch des Rätsels Lösung erwies sich als beinahe noch charmanter. Flieger-As Matthias Dolderer, Red Bull Air-Race Weltmeister 2016, war am Tag zuvor zusammen mit Fecht-Legende Britta Heidemann am Flugplatz in Gauchsdorf eingeschwebt und hatte sein Flugzeug für eine Nacht abgestellt.

Britta Heidemann, Weltmeisterin 2007 und Olympiasiegerin 2008 im Fechten war als Rednerin zum Vortragsevent eines führenden Finanzdienstleisters mit Schulungszentrum in Kammerstein nach Schwabach angereist.

Ganz kameradschaftlich stellte ein Vereinsmitglied den beiden sein Privatauto als Transportmittel für den Abend zur Verfügung. Nach einer Übernachtung in Schwabach bestiegen beide am Samstag Mittag wieder den schnittigen Doppelsitzer, bedankten sich nochmals herzlich für die Gastfreundschaft und setzten ihre Reise nach Tannheim in Tirol fort.

Natürlich drehte Matthias Dolderer zum Abschied nochmals eine kleine Ehren-Platzrunde. Ganz pflichtbewusst widmeten sich die Schwabacher Flieger anschließend wieder dem Besen und der Heckenschere. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Büchenbach