16°

Dienstag, 15.10.2019

|

Rednitzhembach: Zwei Unfälle auf Glatteis

Fahrerinnen kamen auf der Kreisstraße ins Schleudern - 31.10.2018 15:54 Uhr

Kurz vor sieben Uhr geriet eine 70-jährige Mercedesfahrerin aus Schwanstetten auf der RH 1 zwischen Rednitzhembach und Schwand auf der eisglatten Kanalbrücke ins Schlingern. Durch ihr Gegenlenken rutschte das Auto quer über die Straße und blieb auf der Gegenfahrbahn am Bordstein stehen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, der Schaden am Wagen beträgt rund 2000 Euro.

Eine Viertelstunde später passierte nur einen Kilometer entfernt davon fast genau das Gleiche: Eine 28-jährige Renaultfahrerin aus Rednitzhembach war ebenfalls auf dieser Strecke zwischen dem Kreisverkehr und der Auffahrt zur B 2 unterwegs, als sich ihr Wagen auf der glatten Fahrbahn um 180 Grad drehte und auf die Gegenfahrbahn rutschte. Der Schaden in dem Fall beträgt 1000 Euro.

Die Polizei weist deshalb darauf hin, dass Autofahrer ihr Tempo den — unter Umständen bereits eisigen — Straßenverhältnissen anpassen und auf jeden Fall Winterreifen auf ihre Fahrzeuge aufziehen sollten.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

rhv

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Rednitzhembach