Donnerstag, 24.10.2019

|

Jede Menge Freude passt in einen Karton

Die "Weihnachtstrucker" wollen Kindern in Osteuropa bescheren — Spendenaktion läuft in Allersberg an - 29.11.2018 06:00 Uhr

Ganz viel Freude passt in so ein Päckchen. Die „Weihnachtstrucker“ nehmen Spenden in dieser Form auf dem Allersberger Weihnachtsmarkt entgegen und bringen sie nach Osteuropa. © Foto: NN


Die Sachspenden in Form der Hilfspäckchen kommen Bedürftigen in Osteuropa zugute. Zielregionen sind Albanien, Bosnien-Herzegowina, der Norden Rumäniens sowie Zentral-Rumänien. In vier langen Konvois fahren die Weihnachtstrucker rund 270 Verteilstationen an. Dort werden die Pakete an Schulen, Kindergärten und -heime, Behinderteneinrichtungen und Altenheime an bedürftige Menschen übergeben.

Vor allem in Naturalien sollte die Hilfe passieren, denn den Menschen dort fehlt es am Notwendigsten wie Zucker, Mehl, Reis und Speiseöl. Die Sachspenden sollen in stabile Kartons verpackt werden, die in vielen Geschäften kostenlos ausliegen. Wer möchte, kann den Karton auch in Geschenkpapier verpacken, was aber nicht sein muss.

Aktion der Johanniter

Die Weihnachtstrucker sind eine Aktion der Johanniter Unfallhilfe und fand in Allersberg erstmals 2014 statt. Helmut Rickert aus Göggelsbuch, Vorsitzender des örtlichen Soldaten-, Krieger- und Kameradschaftsvereins hatte sie angeleiert, weil er jahrelang mit seinem Truck als Fahrer unterwegs war. Auch heuer will die Johanniter Unfallhilfe, zusammen mit Helmut Rickert, in Südosteuropa Hilfe leisten, wenn es ab dem 2. Weihnachtsfeiertag zusammen mit nahezu weiteren 40 Truckern wieder in die Balkanstaaten geht.

Und so wird der Weihnachtstruck von Helmut Rickert beim Allersberger Weihnachtsmarkt, Wochenende 8./9. Dezember wieder Halt machen. Auf dem gleichen Standplatz wie in den vergangenen Jahren, in der Gilardistraße zwischen Eisdiele und Gilardi-Anwesen.

Für die Hilfspäckchen des Weihnachtstruckers gibt es eine Packliste, die den Inhalt vorgibt. Die Packliste wurde für 2018 neu gefasst. Die Pakete sollen beinhalten: ein Geschenk für Kinder (Malbuch oder -block und Farbstifte), zwei Kilogramm Zucker, drei Kilo Mehl, ein Kilo Reis, ein Kilo Nudeln, zwei Liter Speiseöl (möglichst in Plastikflaschen), drei Packungen Multivitamin-Brausetabletten, drei Packungen Kekse, fünf Tafeln Schokolade, 500 Gramm Kakaogetränkepulver, zwei Duschgel, eine Handcreme, zwei Zahnbürsten und zwei Tuben Zahnpasta. Gerne kann auch ein persönlicher Gruß in den Karton eingelegt werden, der dann gut verschlossen werden muss und auf Wunsch auch bemalt oder beklebt werden kann.

cke

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Allersberg, Allersberg