18°

Sonntag, 21.07.2019

|

zum Thema

Großer Einsatz für kranke Kinder

Das Team "Challenge4Charity" tritt in Roth für den guten Zweck an - 13.06.2019 14:16 Uhr

Hauen beim Challenge für den guten Zweck alles raus: Marcus Blank, Michael Weiß und Andreas Christl (von links).


Hinter "Challenge4Charity" stehen aus sportlicher Sicht der Bayern 3-Moderator Andreas Christl aus München (Schwimmer), Michael Weiss aus Nürnberg (Radfahrer) und Marcus Blank (Läufer), der heute in Korb (Baden-Württemberg) lebt. 

"Da wir drei Staffelteilnehmer aus zwei verschiedenen Bundesländern sind, kommen die erschwommenen, erfahrenen und erlaufenen Spenden aus dieser Aktion zu je einem Drittel dem Kinderhospiz in Stuttgart, Herzpflaster e.V. in Roth sowie dem Kinderhaus AtemReich in München zugute", sagt Blank. Die Organisationen können eigenverantwortlich bestimmen, wem oder welchem Zweck die Spende letztlich dienen solle. "Wir unterstützen schwerpunktmäßig kranke Kinder und deren Familien mit vielfältigen Hilfsprogrammen für ein gesundes und würdevolles Leben", erklärt Blank. 

Neben dem guten Zweck wollen die Triathleten auch ein selbst gestecktes sportliches Ziel erreichen: "Mit einem Ergebnis um die zehn Stunden wären wir sehr zufrieden." Über den Trainingsstand und das Vorhaben selbst, informiert das Trio regelmäßig auf der Facebook-Seite "Team Challenge4Charity".

 

mrm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth