21°

Sonntag, 19.05.2019

|

B2 bei Röttenbach: Auto stieß gegen Sattelzug

Fordfahrer war ins Schleudern geraten - 31.10.2018 15:55 Uhr

Gegen 17.40 Uhr war ein Autofahrer mit seinem Ford auf der Bundesstraße 2 in Richtung Weißenburg unterwegs, als kurz nach der Brücke über die Deutschherrnstraße bei Röttenbach sein Fahrzeug auf der linken der beiden Fahrspuren ins Schleudern kam. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Sattelzuges zusammen. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals, wobei der Fahrer leicht verletzt wurde.

An den beiden Fahrzeugen und einem weiteren Auto, das durch die auf der Fahrbahn liegenden Fahrzeugteile fuhr, entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Die Feuerwehr Röttenbach wurde zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle eingesetzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

rhv

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Röttenbach