12°

Samstag, 04.07.2020

|

Bilder

Stimmung und Höchstleistung: Was wäre, wenn Challenge wäre ...

Der Challenge 2020 ist wegen Corona abgesagt, wir blicken zurück - 03.07. 12:23 Uhr

ROTH  - Challenge-Zeit in Roth: Die ganze Welt des Sports schaut auf eine Stadt in Mittelfranken, Triathleten schwimmen zu Tausenden durch den Main-Donau-Kanal, schwingen sich aufs Fahrrad und absolvieren zum Schluss noch einen Marathon, mitten in der Nacht dann die große Finish-Line-Party. [mehr...]

Bilder aus Roth und Umgebung
Polizeibericht aus Schwabach und dem Landkreis Roth

Roth: Wenn ein fremder Mann auf dein Auto springt

Auch ein Bauarbeiter hatte sich nicht unter Kontrolle und rastete aus


ROTH  - Am Donnerstagabend bemerkte ein Ehepaar in der Uhlandstraße in Roth, dass ein Fremder widerrechtlich ihr Grundstück betreten hatte – und auf Aufforderung auch nicht mehr gehen wollte. Später stellte sich heraus, dass der Unbekannte auch Schäden auf dem Grundstück angerichtet hatte. [mehr...]

Rentner entblößt sich untenrum vor mehreren Frauen in Schwabach

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet


SCHWABACH  - Am Mittwochnachmittag stellten Beamte der Schwabacher Polizei einen mutmaßlichen Exhibitionisten, der sich mehreren Frauen in schamverletzender Weise gezeigt hatte. [mehr...]

Hilpoltstein: Frau randaliert und bedroht Polizei mit Messer

Zuvor warf die Frau mit Möbeln um sich und drohte damit, alle umzubringen


HILPOLTSTEIN  - Am Dienstagmorgen um 5.28 Uhr wurde die Polizei in die Hilpoltsteiner Bahnhofstraße gerufen. Eine Hausbewohnerin teilte mit, dass eine andere Frau in ihrer Wohnung ausrastet, Möbelstücke umherwirft und damit droht, alle umzubringen. [mehr...]

Das Neueste aus Roth und Umgebung

Hallenbad Georgensgmünd wird schlicht und modern

Planungen finden Anklang: Der Gemeinderat billige das Konzept einstimmig - vor 8 Stunden


GEORGENSGMÜND  - Die Planungen für das Georgensgmünder Hallenbad und den Hopfensaal biegen auf die Zielgerade ein: "85 Prozent der Ausführungsplanung sind fertig", erläuterte Architekt Thomas Kalman, als er dem Gemeinderat Außengestaltung, Farbkonzept und Fliesenauswahl vorstellte. [mehr...]

Stimmung und Höchstleistung: Was wäre, wenn Challenge wäre ...

Der Challenge 2020 ist wegen Corona abgesagt, wir blicken zurück - 03.07. 12:23 Uhr


ROTH  - Challenge-Zeit in Roth: Die ganze Welt des Sports schaut auf eine Stadt in Mittelfranken, Triathleten schwimmen zu Tausenden durch den Main-Donau-Kanal, schwingen sich aufs Fahrrad und absolvieren zum Schluss noch einen Marathon, mitten in der Nacht dann die große Finish-Line-Party. [mehr...]

Das Richtige tun - auf 27 Seiten und mit Kinderhäusern

Stadtbaumeister stellt abgeschlossene, laufende und geplante Projekte vor. - 03.07. 06:05 Uhr


ROTH  - Nachhaltigkeit – das heißt für ihn schlicht: "Das Richtige tun." Für den Rother Stadtbaumeister liegt das "Richtige" gerade auf 27 Seiten vor ihm. Und vor dem gesamten Stadtrat. Dem hat Wolfgang Baier vorgelegt, was er tut, nämlich den Projekt- und Tätigkeitsbericht für das erste Halbjahr 2020. Aus diesem Bericht ist – trotz Corona und anderer Hürden – ein ordentliches Paket geworden. [mehr...]

Nürnberg-Allersberg: Halbstundentakt in der Planung

Hoffnung auf Verbesserungen im Bahnverkehr, der Zeitpunkt ist noch unklar - 02.07. 18:01 Uhr


NÜRNBERG/ALLERSBERG  - Neue Züge mit verbessertem Komfort und eine optimierte Taktung: Die Deutsche Bahn und der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) bemühen sich, den regionalen Schienenverkehr attraktiver zu machen. Die Planungen sorgen vor allem bei jenen, die auf bessere Verbindungen zwischen Allersberg und Nürnberg hoffen, für feuchte Augen: Vom Regionalbahnhof Altenfelden soll künftig alle halbe Stunde eine Fahrt in die Noris möglich sein. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Rittersbach: Der Eberhofer kommt ins Bratwursthotel

Für die Sendung "Grenzgänger" schauen Bezzel und Schwarz bei den Böbels vorbei - 02.07. 06:07 Uhr


RITTERSBACH  - Was die langjährigen Freunde Sebastian Bezzel und Simon Schwarz (bekannt aus den Eberhofer-Krimis) auf ihren Reisen erleben, zeigt der BR in vier Folgen der Sendung "Grenzgänger" wöchentlich im Fernsehen. Dass die zwei Schauspieler nicht nur auf Leberkäse stehen, zeigt sich in der Folge am 13. Juli. Da stehen Claus Böbel und sein Bratwursthotel in Rittersbach auf dem Tourplan. [mehr...]

Kulturhauptstadt: Roth schießt zu und Roth schließt sich an

Der Stadtrat votiert dafür, pro Jahr 25.000 Euro in die Hand zu nehmen - 02.07. 06:02 Uhr


ROTH  - Nürnberg bewirbt sich mit der Metropolregion zur Kulturhauptstadt Europas 2025. Auf der Shortlist steht es mit vier weiteren Städten – bis 24. Oktober müssen die Nürnberger noch zittern, ob sie als Sieger aus dem spannenden Rennen gehen. Jetzt zittert auch Roth mit, denn die Stadt will sich – entsprechend der Empfehlung im Hauptausschuss – ebenfalls einbringen und zwar mit einem stattlichem Betrag: 125.000 Euro. [mehr...]

Quiz: Wie gut kennen Sie die Stadt Roth?

© Tobias Tschapka

Roth. Die Kreisstadt in Mittelfranken ist für viele Menschen Wohnort, Arbeitsort und Heimat. Doch was macht die Stadt eigentlich aus? Wie steht es um die Geschichte? Welche Ereignisse prägten das Stadtbild? Testen Sie jetzt ihr Wissen!

© Tobias Tschapka

© Tobias Tschapka

Frage 1/12:

Wie viele Einwohner hat Roth?

© GUNTRAM RUDOLPH

© GUNTRAM RUDOLPH

Frage 2/12:

Welche Stadt ist keine Partnerstadt von Roth?

Frage 3/12:

Seit wann gibt es in Roth eine Polizeistation?

© RHV-Archiv

© RHV-Archiv

Frage 4/12:

Wie heißt dieser Mann?

© Tobias Tschapka

© Tobias Tschapka

Frage 5/12:

Wie heißt dieser Brunnen?

© Puehn

© Puehn

Frage 6/12:

Wann wurde mit dem Bau der Stadtmauer begonnen?

© Puehn

© Puehn

Frage 7/12:

Was ereignete sich im Juli 1954?

© Tobias Tschapka

© Tobias Tschapka

Frage 8/12:

Was kann man im Museum im Schloss Ratibor bestaunen?

© GIURDANELLA SALVATORE

© GIURDANELLA SALVATORE

Frage 9/12:

Wo ist das?

© GIURDANELLA SALVATORE

© GIURDANELLA SALVATORE

Frage 10/12:

Welche Farbe ist auf dem Stadtwappen zu sehen?

Frage 11/12:

Welches Handwerk wird in Furth bei Schwanstetten noch ausgeführt?

Frage 12/12:

Wie lang ist eine Umrundung des Rothsees?

© Tobias Tschapka

Die Corona-Krise

Entschädigungsregelung für Pauschalreisende: Auch Bundesrat stimmt zu

Vorab stimmte der Bundestag der Regelung zu

BERLIN - Die Übergangsregelung für in der Corona-Krise geplatzte Pauschalreisen hat die letzte Hürde genommen. Einen Tag nach dem Bundestag stimmte am Freitag auch der Bundesrat den Neuerungen zu. [mehr...]

Das Leben im Landkreis Roth in Bildern

Ganz schön viel los: Unsere Lieblingsbilder aus der Region RH/HIP

30.05. 12:57 Uhr

Das Leben auf dem Land, in Dörfern und Kleinstädten, ist langweilig? Keineswegs! Was bei uns in Roth, Hilpoltstein und den Landgemeinden in der Region alles los ist, kann sich sehen lassen. Wir präsentieren: Unsere Lieblingsthemen und -bilder aus der Redaktion der RHV und der HIZ. Viel Spaß beim Durchklicken! [mehr...]

Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Einmal um ganz Deutschland

Lauftreff des TV 1848 Schwabach organisierte ein virtuelles Lauf-Erlebnis. Im Team für ein großes, gemeinsames Ziel. - 02.07. 15:24 Uhr


SCHWABACH  - Nachdem seit März wegen Corona ein gemeinsames Training im Verein nicht mehr möglich gewesen war, mussten sich Sportlerinnen, Sportler, Trainerinnen und Trainer neue Ideen einfallen lassen, ihren Sport zu organisieren. Die Leistungsgruppe des Lauftreffs TV 1848 Schwabach bekam deswegen in dieser Zeit verschiedene Aufgaben von Trainerin Larissa Korn per Whatsapp. [mehr...]

"Dieser Kraftakt ist uns gelungen!"

Der Trainingsbetrieb in der Städtischen Sportstätten der Stadt Schwabach ist seit Montag wieder angelaufen. "Absolut auf Sicht gefahren". - 01.07. 15:20 Uhr


Der „Re-Start“ des Trainingsbetriebs für die Schwabacher Sportvereine in Städtischen Sportstätten ist am vergangenen Montag absolut reibungslos verlaufen. Dies bestätigte bei einem kurzfristig anberaumten Pressetermin der Leiter des Schul- und Sportamts der Stadt, Gerhard Kappler. Die schnelle Umsetzung der von der Bayerischen Staatsregierung beschlossene Lockerungen sei das größte Problem gewesen, ließ Kappler durchblicken, aber "dieser Kraftakt ist uns gut gelungen!" [mehr...]

Frischer Wind aus dem Osten

Der dritte und letzte Teil unserer kleinen Serie: Von der RSG Katzwang über die RSG Hercules zum Profi-Team Nürnberger. - 26.06. 11:33 Uhr


KATZWANG  - Das bisher größte Tief ihrer Geschichte erreichte die RSG-Hercules im Jahr 1990. In der Bundesliga-Gesamtwertung reichte es gerade noch für Rang sieben und in der Einzelwertung kam kein einziger Fahrer unter die ersten Zehn! Bei der Vierer-DM, bei der die RSG seit 1979 alljährlich zu den Top-Favoriten gezählt hatte, kam der RSG-Vierer auf Rang 25 ins Ziel! Nach dieser Saison war man sehr enttäuscht und machte sich ernsthafte Sorgen um den Fortbestand der RSG, zumal auch noch die Firma Hercules nach zehn Jahren ihren Rückzug als Hauptsponsor ankündigte. [mehr...]

Beim Papa offene Türen eingerannt

Mit neun Jahren wartet der Mindorfer Maximilian Deyerler auf seine dritte Enduro-Saison. - 19.06. 16:07 Uhr


MINDORF  - Monatelang kein Fußball, kein Basketball, kein Eishockey, …, nicht einmal Schach war erlaubt. Einige Zeit ging es allen Sportlern, egal ob Profi oder Amateur, gleich: Die Corona-Pandemie bremste sie alle aus – ohne Unterschied. Während der Ball nun bereits seit einiger Zeit – sogar im Wettkampfmodus – rollt, geht es mittlerweile auch für Maximilian Deyerler langsam sportlich wieder los. [mehr...]

Wo "Handspiel" völlig normal ist

Der SC 04 Schwabach möchte ab Montag, 29. Juni, die Sportart Rugby etablieren. - 19.06. 13:23 Uhr


SCHWABACH  - Wer kennt sie nicht, die "All Blacks"? Richtig: Mit dem Rugby-Team aus Neuseeland können viele etwas anfangen — auch diejenigen, die sich mit dieser Sportart normalerweise nicht so gut auskennen. Der Ritualtanz, den die "All Blacks" seit 1986 vor jedem internationalen Vergleich aufführen, um ihre Gegner schon vor dem Beginn einzuschüchtern, ist durchaus ein Begriff. [mehr...]

Nachrichten aus der Nachbarschaft

Gunzenhausen: Nisthilfe für die "Kirchen-Störche"

Der Spendenaufruf in der Heimatzeitung war erfolgreich - vor 9 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Die evangelische Kirchengemeinde freut sich mit dem Storchenpaar auf der Gunzenhäuser Stadtkirche: Der Spendenaufruf im Altmühl-Boten hat so viele Leserinnen und Leser bewegt, dass das Geld für eine stabile Nisthilfe bereits in wenigen Tagen zusammengekommen ist. [mehr...]

Freystadts Graffiti-Künstler sprühen vor Ideen

Auf Wunsch der Jugend wurde die Rückseite des alten Lagerhauses freigegeben. - vor 9 Stunden


FREYSTADT  - Eine Graffiti-Wall war ein Wunsch der Jugendlichen in Sachen Freizeitbeschäftigung, geäußert bei einer der Zusammenkünfte zur Einrichtung eines Jugendtreffs in Freystadt. [mehr...]

Klinikum Neumarkt ist auf dem Weg zu schwarzen Zahlen

Das Landkreis-Krankenhaus hat nach Millionenverlusten laut eigener Darstellung Weisungen rasch umgesetzt. - vor 9 Stunden


NEUMARKT  - Das Klinikum Neumarkt hat die Restrukturierungsauflagen des Landkreis-Trägers nach eigenen Angaben konsequent erfüllt und sieht für 2020 "schwarzen Zahlen" entgegen. [mehr...]

Dehn spendet Gerät für Coronatests am Klinikum

Das 30 000 Euro teure Analyse-Instrument hat innerhalb von vier Wochen bereits mehr als 30 Patienten und Mitarbeiter gecheckt. - 03.07. 11:48 Uhr


NEUMARKT  - Die Neumarkter Firma Dehn hat ein 30.000 Euro teures Analysegerät für Coronatest an das Klinikum Neumarkt gespendet. [mehr...]

Neumarkts Stromkunden profitieren, Kurzparker nicht

Stadtwerke Neumarkt geben die Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter - 03.07. 11:16 Uhr


NEUMARKT  - Die Stadtwerke Neumarkt geben die Mehrwertsteuersenkung, die die Bundesregierung im Rahmen des Konjunkturpakets beschlossen hat, an ihre Kunden weiter. Das ist manchmal gar nicht so einfach. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bürgerinitiative gegen die Ortsumgehung Berg gründet sich

"Die A 3 mit den zwei Anschlussstellen in unmittelbarer Nähe ist eine perfekte Gemeinde-Umfahrung" - 03.07. 10:29 Uhr


BERG  - Die bürgerschaftliche Kritik an der geplanten Ortsumgehung von Berg nimmt Gestalt an: Am Freitag, 17. Juli, will sich eine Bürgerinitiative gegen die Umfahrung gründen. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden