26°

Samstag, 15.08.2020

|

Zuwachs im Auerbacher Industriegebiet Saaß

Stadtrat billigt Bauvorhaben: Auf Cherry folgt Christ Immobilien mit Bürogebäude und Lagerhalle. - 10.12.2019 05:55 Uhr

Die Cherry GmbH ist Ende November in das neue Betriebsgebäude an der B 85 eingezogen. Die Christ Immobilien GmbH plant ein Firmengebäude im hinteren Bereich des neuen Gewerbegebiets Saaß.

© Foto: Brigitte Grüner


Auf dem Grundstück Cherrystraße 10 sollen ein Bürogebäude und eine Lagerhalle errichtet werden. Mit Beschluss vom 23. Oktober wurden rund 16 000 Quadratmeter im hinteren Bereich des Gewerbegebiets an das Unternehmen aus Heilbronn, das bereits seit einigen Jahren mit einer Niederlassung am Pferracher Berg in Michelfeld vertreten ist, veräußert.

Nach dem vorliegenden Bauantrag soll dort eine erdgeschossige Lager- und Logistikhalle mit einer Grundfläche von 4349 Quadratmetern und ein zweigeschossiges Bürogebäude mit einer Grundfläche von insgesamt 504 Quadratmetern errichtet werden. Für das Vorhaben sind wegen der Länge des Gebäudes und der Fassadenbegrünung Befreiungen vom Bebauungsplan nötig. Die Bauverwaltung hatte dagegen keine Bedenken.

Im Mai hatten die Vertreter der Christ Immobilien GmbH ihr Vorhaben im Stadtrat vorgestellt. Im Frühjahr nächsten Jahres soll Baubeginn sein, wusste Bürgermeister Joachim Neuß. Stadtbaumeisterin Margit Ebner erklärte die Befreiungen vom Bebauungsplan. Dieser sieht eine offene Bauweise mit maximal 50 Metern Länge vor. Die Logistikhalle wird gut doppelt so lang. Das Flachdach des Bürotrakts wird begrünt.

BRIGITTE GRÜNER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach