15°

Dienstag, 22.10.2019

|

Unfall auf der B85 verursacht und geflohen

Polizei sucht den Fahrer eines silbernen BMW - Eine Verletzte und 6000 Euro Sachschaden - 23.08.2019 14:18 Uhr

Der Kleinwagen der 37-jährigen Frau wurde bei dem Unfall beträchtlich beschädigt. © Polizei


Am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, war eine 37-jährige Autofahrerin mit ihrem roten Opel Corsa auf der Bundesstraße 85 von Sulzbach-Rosenberg in Richtung Amberg unterwegs. Nach der Auffahrt bei Siebeneichen, wo die B85 zwei Fahrspuren in Richtung Amberg vorhält, wollte sie einen auf der rechten Fahrspur fahrenden Lastkraftwagen überholen. Deshalb ordnete sie sich auf der linken Spur ein. Als sie kurz vor dem Lkw war, scherte vor ihr ein silberfarbener BMW von der rechten auf die linke Spur ein und nahm der Opel-Fahrerin den Vorrang.

Diese wiederum bremste ihren Pkw stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schlingern, prallte zunächst mit dem Heck gegen die rechte Leitplanke, um danach über die gesamte Fahrbahn gegen die linke Leitplanke zu schleudern. Dort blieb der Opel Corsa stark beschädigt stehen.

Die 37-Jährige klagte über Nackenschmerzen und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins St.-Anna-Krankenhaus gebracht. Der Opel musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher, der mit einem älteren silbernen 3er-BMW unterwegs war, setzte genauso, wie der Lkw-Fahrer seine Fahrt in Richtung Amberg fort. Die beiden Fahrer werden genauso wie mögliche Zeugen, die weitere Hinweise geben können, gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter der Telefonnummer 09661/8744-0 in Verbindung zu setzen. 

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Königstein