21°

Samstag, 17.08.2019

|

Sternwallfahrt nach Michelfeld

Christen aus neun evangelischen Gemeinden und 15 katholischen Pfarreien beteiligten sich - 22.07.2019 12:55 Uhr

Christen aus neun evangelischen Gemeinden und 15 katholischen Pfarreien beteiligten sich an der Sternwallfahrt nach Michelfeld. © Brigitte Grüner


Insgesamt beteiligten sich die Christen aus neun evangelischen Kirchengemeinden und 15 katholischen Pfarreien. Sie alle zogen bei schwülem Sommerwetter angeführt von den Geistlichen in drei Zügen zur Asamkirche, wo ein ökumenischer Gottesdienst stattfand.

Die musikalische Gestaltung übernahmen die vereinigten Posaunenchöre des evangelischen Dekanats Pegnitz unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Jörg Fuhr und der Kirchenchor Michelfeld mit Brigitte Kormann. Die Festpredigt hielten Abt Beda Maria Sonnenberg vom Benediktiner-Kloster Plankstetten und Dekan Gerhard Schoenauer aus Pegnitz, für den es wegen des bevorstehenden Ruhestands die letzte ökumenische Wallfahrt war.

Die Organisatoren hatten sich für eine Wallfahrt nach Michelfeld entschieden, um damit das Jubiläum „900 Jahre Kloster“ zu bereichern. 

Brigitte Grüner

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Michelfeld