14°

Freitag, 20.09.2019

|

Sechs Verletzte bei schwerem Zusammenstoß nahe Pottenstein

Vollbesetzter Wagen mit Kindern an Bord kippte bei Unfall zur Seite - 16.08.2019 17:31 Uhr

Der Mazda und der Audi stießen zusammen, als eines der Fahrzeuge nahe des Pottensteiner Kletterwaldes nach links abbiegen wollte. © NEWS5 / Merzbach


In der Windschutzscheibe des einen Autos klafft ein großes Loch, die Front des anderen Wagens ist eingedrückt: Bei einem Zusammenstoß am Freitag nahe Pottenstein sind sechs Personen verletzt worden. Laut Polizei verursachte die 47-jährige Fahrerin eines Mazda den Unfall, als sie kurz vor 14 Uhr von Richtung Kirchenbirkig nahe des Pottensteiner Kletterwaldes nach links abbiegen wollte. Der vollbesetzte Wagen, in dem außer der Fahrerin deren Sohn, ihr Neffe und dessen Eltern saßen, stieß dort mit einem Audi zusammen. Laut Polizei hatte die Mazda-Fahrerin diesen beim Abbiegen übersehen.

Bilderstrecke zum Thema

Zusammenstoß nahe Pottenstein: Vollbesetzter Wagen kippt zur Seite

Bei einem schweren Unfall nahe des Kletterwaldes bei Pottenstein sind am Freitagmittag sechs Personen verletzt worden. Ein vollbesetzter Wagen, in dem unter anderem zwei Kinder saßen, stieß an einer Kreuzung mit einem weiteren Auto zusammen und kippte um.


Noch bevor die Feuerwehr eintraf halfen Ersthelfer aus dem nahe gelegenen Kletterwald, die Verletzten aus den Autos zu befreien. Alle Insassen des Mazda und die 36-jährige Fahrerin des Audi kamen mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Laut Feuerwehr waren über 60 Einsatzkräfte vor Ort, die Straße war etwa zwei Stunden lang komplett gesperrt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pottenstein