20°

Samstag, 17.08.2019

|

Polizei fahndet nach Waischenfelder Graffiti-Sprayern

Zwei etwa 20-Jährige besprühten am Samstag Brücke beim Rewe-Markt - Detaillierte Beschreibung - 14.07.2019 22:18 Uhr

Der erste Täter ist männlich, etwa Mitte 20 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß, von schlanker/schlaksiger Statur und ohne Bart. Er trug einen roten Kapuzenpullover, eine dunkle (Jogging-)Hose und dunkle Schuhe. Der zweite Täter ist männlich, ebenfalls Mitte 20 Jahre alt, geschätzte 175 Zentimeter groß, von kräftiger, muskulöser Statur und ebenfalls ohne Bart. Getragen hat er eine dunkle Cap, ein dunkles Sweatshirt, eine dunkle Hose und weiße Turnschuhe.

Beide Täter flüchteten durch die Unterführung in Richtung Campingplatz Waischenfeld/Nankendorf. Bei der Flucht sollen sie einen schwarzen Rucksack sowie zwei schwarze Müllbeutel bei sich getragen haben.

Wer hat etwas beobachtet oder kann Angaben zu den unbekannten Personen machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pegnitz unter der Rufnummer 09241/99060 entgegen.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Waischenfeld