14°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Pfefferspray-Einsatz nach Streit über offene Haustür

Ein Mann und eine Frau gerieten in einem Auerbacher Mehrfamilienhaus aneinander - 14.06.2019 20:05 Uhr

Ein Auerbacher Mitbürger bekam am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr von einer Dame, die sich eigenen Angaben nach lediglich verteidigen wollte, unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Die beiden Beteiligten waren in einem Auerbacher Mehrfamilienhaus derart über eine offen stehende Haustür in Streit geraten, dass die Auerbacherin nach eigenen Angaben von dem 51-jährigen Mann ausgehende Handgreiflichkeiten fürchtete und sich deshalb augenblicklich mit Pfefferspray zur Wehr setzte.

Der leicht verletzte Auerbacher sah sich seinerseits ausschließlich in der Opferrolle und bestand auf einer Strafanzeige gegen die 58-Jährige.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Auerbach