17°

Mittwoch, 21.08.2019

|

Motorrad kaum gekauft und schon in Unfall verwickelt

Autofahrerin nimmt Biker bei Michelfeld die Vorfahrt - 18.07.2019 22:50 Uhr

Der Wagen streifte gerade noch das Motorrad. Der 55-jährige Motorradfahrer stürzte. Er und sein Fahrzeug schlitterten weit über den Kreuzungsbereich hinweg. Dabei verletzte sich der Mann mittelschwer; Motorrad und Pkw wurden erheblich beschädigt, wobei das Krad nicht mehr fahrbereit war.

Kurios an dem Unfall war, dass der Verletzte das Motorrad erst am Unfalltag gekauft hatte und sich damit auf der Überführungsfahrt ins Fränkische befand.

Eine zufällig vorbei kommende Kraddoppelstreife einer oberfränkischen Polizeidienststelle sicherte die Unfallstelle ab und regelte bis zum Eintreffen einer heimischen Streifenbesatzung den Verkehr. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Michelfeld