13°

Sonntag, 20.09.2020

|

Mit zwei Promille auf der B85: Dahinter eine Zivilstreife

21-jähriger Autofahrer geriet mehrfach auf die Gegenfahrbahn - Führerschein entzogen - 02.08.2020 13:25 Uhr

Einer Zivilstreife der Bayreuther Polizei fiel auf der B85 bei Heinersreuth in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Auto mit unsicherer Fahrweise auf. Der Pkw fuhr in Schlangenlinien und geriet mehrfach auf die Gegenfahrspur. Bei der folgenden Kontrolle des 21-jährigen Pkw-Führers konnte bei diesem eine Atemalkoholkonzentration von knapp zwei Promille festgestellt werden.

Neben der Konsequenz einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, muss der Fahrer die nächste Zeit auch auf seinen Führerschein verzichten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth