Donnerstag, 24.10.2019

|

Hainbronn: Sperrung der Ortsdurchfahrt bis Juli

Kanalarbeiten sind in der ersten Woche angesetzt - 18.06.2018 19:58 Uhr

Mit den Straßenbaumaßnahmen an der Ortsdurchfahrt Hainbronn wurde am Montag begonnen. © Ralf Münch


In der ersten Woche sind Kanalsanierungsarbeiten vorgesehen. Denn im Vorfeld wurden die Kanäle, die die Sinkkästen mit dem Hauptkanal verbinden, begutachtet. Dabei wurde festgestellt, dass sieben solcher Anschlüsse an die Sinkkästen schadhaft sind.

Ab kommenden Montag beginnt schließlich die Sanierung der Fahrbahndecke. Die erfolgt vor der Einmündung Zechthof bis zum Ortsende von Hainbronn am Eschenweg auf insgesamt einer Streckenlänge von 650 Metern. Der Verkehr wird ab Hainbronn über die Staatsstraße nach Michelfeld und weiter über die B 2/B 85 nach Pegnitz umgeleitet.

Das gilt auch für die Gegenrichtung. Für den Schul- und Linienbusverkehr soll dabei die morgendliche Durchfahrt immer gewährleistet sein. Das aufgenommene Foto zeigt Oliver Dietenberger von der beauftragten Firma Walter aus Seidwitz beim Freilegen eines Sinkkastenanschlusses.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hainbronn