12°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Aufseßer Defibrillator wiederholt in Feld geworfen

Unbekannte rissen lebensrettendes Gerät schon mehrfach von Wand an Dorfladen - 17.03.2019 11:18 Uhr

Der Defibrillator in der Sparkasse mit dem Notruftelefon. Mit dem Defi zu arbeiten ist leicht: Eine Tonbandstimme gibt Anweisungen für die Schritte. © Knauber


Der im Notfall lebensrettende Gegenstand konnte in der Nähe, im Freien liegend, aufgefunden werden. Da das Gerät durch die eingedrungene Nässe vorübergehend funktionslos war, musste es zunächst getrocknet werden. Inwiefern hier ein Sachschaden entstanden ist, bleibt abzuwarten.

Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben kann, möchte sich bitte mit der Polizeiinspektion Bayreuth-Land unter Telefon 0921/506-2230 in Verbindung setzen. 

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Aufseß