20°

Freitag, 03.07.2020

|

1,2 Promille Alkohol trugen Radler aus der Kurve

56-jähriger Bayreuther trug bei Sturz erhebliche Verletzungen davon - Blutprobe veranlasst - 28.05.2020 11:36 Uhr

Gegen 21.30 Uhr befuhr der 56-jährige Bayreuther mit seinem Fahrrad den Radweg in der Albrecht-Dürer-Straße. In einer Kurve reagierte der Radler nicht richtig und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen im Mund- und Gesichtsbereich zu.

Durch den Rettungsdienst wurde der Fahrradfahrer in ein Bayreuther Krankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, stellten bei dem Bayreuther eine erhebliche Alkoholisierung fest. Ein Test erbrachte einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Neben der ärztlichen Behandlung der Verletzungen musste der Radler sich deshalb zudem einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth