13°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Unbekannter begrapscht Jugendlichen in Nürnberg und flüchtet

Kripo ermittelt wegen sexueller Belästigung und sucht Zeugen - 17.06.2019 12:09 Uhr

Der junge Mann saß gegen 22.20 Uhr auf einer Parkbank in der Harrichstraße, als er plötzlich von einem Unbekannten angesprochen und unsittlich berührt wurde, so die Polizei. Der Täter konnte anschließend mit einem weißen Fahrrad in unbekannte Richtung flüchten. Nun ermittelt die Nürnberger Kriminalpolizei wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung und bittet Zeugen um Hinweise.

Wie die Beamten berichten, war der Täter in etwa 45 Jahre alt und 1,78 Meter groß. Er war von schlanker Figur, hatte aber einen stark hervortretenden Bauch. Außerdem hatte er kurze Haare, einen Dreitagebart und dunkle Hautfarbe. Bekleidet war er mit einem weißen Tanktop. Er sprach laut Polizei gebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent. Besonders auffällig waren auch die ungepflegten Hände und die Zahnverfärbungen des Mannes.

Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 zu wenden.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg