Freitag, 15.11.2019

|

zum Thema

Prozessauftakt: Mann aus Cham stirbt nach mutmaßlichem Autorennen

Das Opfer ist ein 38 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Cham - 14.10.2019 08:52 Uhr

Die Staatsanwaltschaft wirft den 28 und 54 Jahre alten Männern vor, im Juli 2018 bei Achslach (Kreis Regen) ein illegales Rennen mit dem Motorrad beziehungsweise Auto veranstaltet und dabei den Tod eines weiteren Autofahrers verursacht zu haben. Das Opfer ist ein 38 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Cham. Sein zehnjähriger Sohn, der als Beifahrer im Wagen saß, erlitt schwere Verletzungen.

Es sind fünf weitere Verhandlungstermine angesetzt, bei denen mehr als 40 Zeugen und Sachverständige gehört werden sollen. Das Urteil wird am 15. November erwartet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg