Donnerstag, 19.09.2019

|

Kult-Bäckerei Gabsteiger dicht: So war der letzte Abend

"Ein Stück Anarchie geht damit in Gostenhof verloren" - 25.08.2019 14:56 Uhr

Der Gabsteiger war eine Institution in Gostenhof. Doch Margit macht jetzt Schluss. © Daniel Karmann


Am Wochenende war die Bäckerei der Treff für Nachtschwärmer. Dicht drängten die sich Samstagnacht vor und im Laden. Gabsteiger reichte ihre berühmten Currywoschdbrödla im Akkord über die Theke. "Viel Zeit zum Verschnaufen habe ich nicht. Das ist ganz gut, sonst wird es zu emotional", meinte sie lachend.

"Ein Stück Anarchie geht damit in Gostenhof verloren", meinte Musikerin und Stammkundin Bettina Ostermeier. Mit den Schauspielern des Staatstheaters war sie hier regelmäßig nach den Premierenfeiern gelandet. "Was mach ich jetzt? Greinen!", meinte sie - und sprach damit vielen aus der Seele.


Bäckerin versorgt hungrige Gostenhofener Nachtschwärmer


In der Nacht wurde aber nicht geweint, sondern bis in den Morgen geplaudert und gelacht. Der Bayerische Rundfunk filmte Gabsteigers Abschied. Zu sehen in der Frankenschau am Montag zwischen 18 und 18.30 Uhr. 

Anette Röckl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg