21°

Sonntag, 19.05.2019

|

zum Thema

Fiesta Mexicana in Schoppershof: Tacos und mehr im "Orale!"

In der Ludwig-Feuerbach-Straße lädt das Restaurant zu feinen Speisen - 04.02.2019 11:40 Uhr

Alfredo Rivas und seine Frau Suvi wollen die Nürnberger mit mexikanischer Küche verwöhnen. © Stefan Hippel


Die Liebesgeschichte zwischen dem Mexikaner, der zum Deutschlernen nach Nürnberg kam und der Finnin Suvi, die ihm dorthin folgte, kann der Gast in der kunterbunten Speisekarte nachlesen. "Wir haben uns in Mexiko kennengelernt", erzählt Rivas. Und nach dem Entschluss, gemeinsam in Nürnberg zu leben, stellte das Paar sehr schnell fest, dass hier eines ganz klar fehlt: "Unser mexikanisches Essen!"

Das "Órale" ist Bar, schneller Imbiss und Restaurant zum Verweilen. Ein großes Wandbild ziert die Frontseite, selbstgebastelte oder aus Mexiko stammende Deko hängt und steht überall. Diejenigen, die das erste Mal auf den einfachen Holzstühlen Platz nehmen, werden von Suvi sehr sympathisch über die Gepflogenheiten in Mexiko aufgeklärt.

"Ziehen Sie eine Karte!", sagt sie und hält uns ein Kästchen mit Spielkarten hin. Wer Glück hat und die richtige zieht, erhält beispielsweise eine Ermäßigung auf ein Getränk oder ein Corona-Bier gratis. "Das ist wie Bingo, ein Lotterie-Spiel", sagt Rivas.

Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten

Nur wenige Gerichte zählt die Karte auf, die es jedoch in drei Größen von "Taco" (3,50 Euro), über "Gringa" (ab 8 Euro) bis "Burrito" (ab 11,50 Euro) gibt. Wir wählen "Bistec", den "Taco der Straße" mit gebratenem Rindfleisch und cremiger Avocado, gerösteten Zwiebeln und Tomaten. Dazu kann man bei großem Hunger noch weitere Beilagen bestellen. Und auch an die Vegetarier wird mit einer "Veggie"-Kombination aus Bohnen und Linsen, mit Salat, Avocado und Käse gedacht.

Aber zunächst stellt uns Suvi ein Schälchen mit Mais-Chips und drei hausgemachten Soßen auf den Tisch: "Diese hier ist mild, dann schärfer und die ist sehr scharf!" Uns brennt bereits der Mund bei der mittelscharfen. Dazu werden neben Wein, Wasser oder Softdrinks diverse Biere, wie das bekannte Corona (3,80 Euro), aber auch mexikanische Geheimtipps gereicht. "Órale!", sagen wir, stoßen an und meinen damit "Hier fühlen wir uns wohl". Ganz einfach eben.

Mehr Informationen über das "Órale!" in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Katja Jäkel Redaktion Genuss & Leben/Aufgetischt E-Mail

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg