14°

Montag, 21.10.2019

|

Fahrgäste in U-Bahn massiv bedroht: Polizei nimmt Mann fest

20-Jähriger wurde am Nürnberger Hauptbahnhof festgenommen - 17.09.2019 12:35 Uhr

Diese Szenen möchte kein Fahrgast in der U-Bahn erleben: Ein junger Mann fiel am Dienstagmorgen kurz vor sechs Uhr in der U-Bahnlinie 2 negativ auf. Er hatte andere Fahrgäste massiv bedroht und laut herumgeschrien. Ein Zeuge informierte die Polizei per Notruf und erklärte, der Mann habe die U-Bahn am Hauptbahnhof verlassen. Der 20-Jährige rannte in Richtung Mittelhalle, Polizisten konnten den "immer noch aggressiven Mann" im Hauptbahnhof vorläufig festnehmen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Aufgrund seines psychischen Zustandes wird eine Unterbringung in einer Fachklinik geprüft. Ein Alkoholtest ergab eine geringe Alkoholisierung.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

tok

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg