14°

Mittwoch, 23.09.2020

|

Brutale Schlägerei am Hallplatz: Mann mit Fußtritten traktiert

Die Ermittler suchen nun Zeugen des Vorfalls - 11.08.2020 12:37 Uhr

Wie die Polizei erst jetzt berichtet, kam es am Sonntag, 2. August, vor einem Lokal am Hallplatz zu einem brutalen Konflikt. Als erste Streifen der Polizeiinspektion Mitte dort eintrafen, hielten sich rund 60 Personen vor der Bar und auf der Straße auf. "Es herrschte eine aggressive Stimmung", heißt es in einer Mitteilung der Polizeipressestelle. Die Einsatzkräfte fanden einen 31-Jährigen am Boden liegen. Der stark betrunkene Mann hatte massive Verletzungen im Gesicht, Rettungskräfte wurden umgehend verständigt. Die Sanitäter brachten das Opfer in eine Klinik zur medizinischen Versorgung.

Ermittlungen haben ergeben, dass ein Unbekannter dem 31-Jährigen einen Fußtritt verpasst haben soll. Der Täter kann laut Polizei nur vage beschrieben werden: Der Mann ist 1,80 Meter groß, er ist mittleren Alters und soll südländisch aussehen.

Zeugen, die Hinweise zum Tatablauf oder zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer (0911) 2112-6115 zu melden.

bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg