28°

Dienstag, 25.06.2019

|

Unbekannte klauen Bienenvölker aus Emskirchener Wald

Schaden beträgt mindestens 400 Euro - Polizei sucht Zeugen - 03.03.2019 14:10 Uhr

Die sogenannten "Bienenbeuten" wurden im Zeitraum von vergangenem Mittwoch (27.02.) bis Freitagmorgen (01.03.) geklaut. Neben den Behausungen sind auch die Bienen aus einem Waldstück bei Emskirchen spurlos verschwunden.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Wer in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder die Bienenvölker zum Verkauf angeboten bekommt, solle sich umgehend mit der Polizeiinspektion in Neustadt in Verbindung setzen. Die Telefonnummer lautet 09161/88530.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

"Rettet die Bienen!": Darum ging es beim Volksbegehren

Hummeln, Feldhasen, Schmetterlinge: Per Volksbegehren sollte Bayern zum Schutz der Artenvielfalt verplichtet werden. Worum es genau ging, wer dahinter steckte und wie es um den hiesigen Artenschutz steht.


 

evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Emskirchen