20°

Donnerstag, 13.08.2020

|

Schwerer Unfall im Landkreis Neustadt/Aisch: Säugling bleibt unverletzt

Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz - 07.07.2020 19:43 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf B8

Ein Kleintransporter kam am frühen Nachmittag auf der B8 zwischen Altmannshausen und Enzlar von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dabei erfasste er ein anderes Fahrzeug.


Gegen 14 Uhr mussten die Einsatzkräfte am Dienstag zu einem Unfall auf der B8 zwischen Altmannshausen und Enzlar (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) ausrücken. Ein Kleintransporter war dort aus noch ungeklärten Umständen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilt. Dort stieß der Transporter frontal mit einem Pick-up zusammen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Unglücklicherweise ereignete sich dann sogar noch ein Folgeunfall: Ein VW Golf krachte in den auf der Fahrbahn stehenden Transporter hinein.

Der Polizei zufolge wurden bei dem Unfall wurden insgesamt fünf Personen verletzt, eine davon schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte die Person in ein Krankenhaus. In einem der Autos saß zudem ein sieben Monate altes Baby, das bei dem Vorfall aber glücklicherweise unverletzt blieb.

ankl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt/Aisch, Altmannshausen, Enzlar