Dienstag, 19.11.2019

|

Frau nach Wohnungsbrand in Neustadt verstorben

Feuerwehr fand Bewusstlose mit schweren Verletzungen am Boden vor - 02.06.2019 12:11 Uhr

Dichter Qualm drang aus dem Mehrfamilienhaus in der Näheleinsgasse. © Johann Schmidt/Feuerwehr Neustadt


Die Seniorin lag im ersten Stock des Mehrfamilienhauses in der Nägeleinsgasse in ihrer Wohnung, als die Feuerwehr die Tür aufbrach. Nachbarn hatten vorher versucht, in die Wohnung der Frau zu gelangen, waren aber gescheitert. Die 69-Jährige war zu diesem Zeitpunkt bereits bewusstlos und hatte schwere Verbrennungen erlitten. Wie die Polizei nun mitteilt, erlag die Frau noch am Freitag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Die Ansbacher Kriminalpolizei führt weiterhin die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache. Der durch den Brand entstandene Sachschaden wird auf circa 50.000 Euro geschätzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neustadt