24°

Mittwoch, 05.08.2020

|

Alkoholisierter Radfahrer verletzt sich bei Sturz lebensgefährlich

Andere Personen waren am Unfall nicht beteiligt - 10.07.2020 12:26 Uhr

Der Mann war am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Voggendorf und Demantsfürth (Markt Uehlfeld) unterwegs, als er ohne jegliche Fremdeinwirkung vom Fahrrad stürzte. Dabei zog sich der Mann laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen am Kopf zu.

Der herbeigerufene Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Fachklinik. Es dauerte auch etwas, bis die Beamten die Identität des Mannes feststellen konnten. Nun ist aber klar, dass es sich um einen 63-Jährigen handelt, der nahe der Unfallstelle wohnt.

Bei der Durchsuchung seines Fahrrad fanden die Beamten dann auch die Ursache für seinen Sturz: In seiner Satteltasche steckte eine halbvolle Schnapsflasche. Zudem roch er laut Polizei stark nach Alkohol, sodass die Beamten eine Blutentnahme anordneten.

Der Mann befindet sich nach wie vor in einem kritischen Zustand.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


ankl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Uehlfeld, Uehlfeld