26°

Sonntag, 15.09.2019

|

Verlorener Anhänger schleudert bei Freystadt gegen Audi

64-Jähriger hatte Gerüstteile geladen - Fahrer eingeklemmt - 13.08.2019 12:33 Uhr

Auf der Staatsstraße 2238 zwischen Richthof und Röckersbühl (Freystadt) hat der 64-jährige SUV-Fahrer etwa 100 Meter nach der Einfahrt nach Möning seinen nicht ordnungsgemäß befestigten Anhänger mit Gerüstteilen verloren. Dieser schleuderte über die Mittellinie in den Gegenverkehr und traf dort einen entgegenkommenden, schwarzen Audi A6 an dessen vorderen linken Seite. Der 34-jährige Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Berngau, Freystadt und Möning waren vor Ort, um ihn aus seinem Auto zu befreien. Er kam in ein Krankenhaus. Jede Menge Gerüstteile fielen durch den Aufprall auf die Staatsstraße. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 20 000 Euro, der größere Anhänger ist ein Totalschaden. © Foto: Anne Schöll


Dieser schleuderte über die Mittellinie in den Gegenverkehr und traf dort einen entgegenkommenden, schwarzen Audi A6 an dessen vorderen linken Seite. Der 34-jährige Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Feuerwehren aus Berngau, Freystadt und Möning waren vor Ort, um ihn aus seinem Auto zu befreien. Er kam in ein Krankenhaus. Jede Menge Gerüstteile fielen durch den Aufprall auf die Staatsstraße. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 20.000 Euro, der größere Anhänger ist ein Totalschaden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Freystadt