10°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Velburger Leichtathleten mischen vorne mit

Beim Kreissportfest in Freystadt machten die jungen Sportler eine gute Figur - 25.03.2019 11:45 Uhr

Die jungen Leichtathleten mischten vorne mit. © TV Velburg


Je nach Altersklasse absolvierten die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Disziplinen im Vierkampf: 2x 30 Meter-Sprint, Medizinballwurf oder Kugelstoß, Beidbeinsprung oder Hochsprung und Rundenlauf. 

Dabei schaffen Luca Kerstensteiner bei den Schülern U14, Lotta Bierig bei den Schülerinnen U12 und Anna-Lena Weber bei den Schülerinnen U10 jeweils hervorragende 2. Plätze. Tim Segerer wurde 4. bei der U14, ebenso wie sein jüngerer Bruder Nik bei den U12. Sie verpassten jeweils knapp das Podium.

In starken Teilnehmerfeldern konnten sich auch die weiteren TV-Athleten gut in Szene setzen. Lisa Lautenschlager als 7. und Luzie Klier als 10. bei den Schülerinnen U16 sowie Jasmin Blakeman ebenfalls als 7. und Carmen Franz als 10. bei den Schülerinnen U12 konnten mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein.

Die weiteren Ergebnisse der Einzelstarter: Lilly Eichenseer 17., Sarah Stigler 19., Emily Geitner 26., Luisa Weber 27. und Emily Schmidt 28. im großen Teilnehmerfeld mit 30 Startern in der Schülerinnenklasse U10. 
Im Feld bei den Schülern U10 wurde Alexander Gehart 9., Daniel Federsel 14. und Max Wiendl 15.

Bei den abschließenden Staffeln erkämpfte die gemischte C-Schüler-Staffel mit Nik Segerer, Carmen Franz, Jasmin Blakeman und Lotta Bierig den ersten Platz. Ebenso mit dem ersten Platz nach einem souveränen Lauf wurde die Mix-Staffel der U16 Schülerinnen mit Luzie Klier und Lisa Lautenschlager aus Velburg und den beiden Freystädter Leichtathletinnen Marie Mößler und Johanna Knipfer belohnt.

Die gemischte C-Schüler-Staffel mit Alexander Gehart, Max Wiendl, Daniel Federsel und Anna-Lena Weber und die D-Schülerinnen-Staffel mit Emily Schmidt, Sarah Stigler, Emily Geitner und Lilly Eichenseer sicherten sich 2.Plätze. Eine gemischte Staffel mit dem Freystädter Jonathan Mößler, Oliver Pieringer aus Neumarkt sowie den beiden Velburger Athleten Luca Kerstensteiner und Tim Segerer wurden ebenfalls mit dem 2.Platz belohnt. Trainer und Betreuer des TV Velburg zeigen sich mit dem Einsatz und den guten Ergebnissen der gesamten Mannschaft sehr zufrieden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt