13°

Dienstag, 17.09.2019

|

Toyota zu ausgiebig getunt

Neumarkt: 28-Jähriger kam in eine Polizeikontrolle - 16.08.2019 12:12 Uhr

Unter anderem der Auspuff des Toyotas war so dimensioniert, dass die Betriebserlaubnis des Pkw erlosch. Hier ein Symbolbild. © Julian Stratenschulte (dpa)


Einen 28-jährigen Toyota-Fahrer hielten Polizisten in Neumarkt  in der Gößweinstraße auf und unterzogen das Auto einer   Verkehrskontrolle.   Dabei wurde festgestellt, dass an dem Fahrzeug diverse Veränderungen vorgenommen wurden, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten.

Unter anderem   fanden die Beamten eine nachgerüstete Auspuffanlage,  die angebrachten Felgen waren nicht eingetragen und das Gewindefahrwerk wurde zu weit nach unten geschraubt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, da die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt war.

  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt