18°

Dienstag, 25.06.2019

|

Schon früh Kirchendiener: Sebastian Braun feierte Primiz

27-jähriger Diakon aus Berching wurde am Samstag in Eichstätt geweiht - 12.05.2019 14:36 Uhr

Sebastian Braun bei der Primiz am Sonntag in Berching. © Anton Karg


Sebastian Braun war schon als Ministrant in der Pfarrei Berching tätig. Nach dem Abitur 2011 trat er ins Priesterseminar Eichstätt ein. Er studierte Theologie in Eichstätt und Wien. Später wurde er als Pastoralpraktikant und Diakon im Pfarrverband Nürnberg-Südwest/ Stein eingesetzt, wo er noch bis Herbst bleiben wird.

Nach der Priesterweihe in Eichstätt wurde der Neupriester am Samstagabend in Berching am Beilngrieser Tor von Bürgermeister Ludwig Eisenreich, der hohen Geistlichkeit, zahlreichen Gläubigen und Kindergartenkindern empfangen. Die Feierlichkeiten zogen sich bis in den Abend und gingen am Sonntag direkt weiter.

Bilderstrecke zum Thema

Primiz in Berching: Sebastia Braun ist Priester

Der 27-jährige Sebastian Braun aus Berching ist am Samstag von Bischof Gregor Maria Hanke zum Priester geweiht worden. Am Sonntag folgte die Primiz auf der Sulzbühne im Kufferpark in Berching. Zu den Feierlichkeiten in Berching gehörte natürlich auch ein großer Empfang des Primizianten.


Nach der Aufstellung von Chor, Stadtkapelle, Vereinen mit Fahnen, Erstkommunionkindern und liturgischem Dienst an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ging es zusammen mit den Gläubigen zum Elternhaus an der Schiffsanlegestelle (Uferpromenade). Dort erfolgte die Begrüßung, die Segnung des Primizgewandes, die Überreichung der Fahnenbänder an die Vereine und ein gemeinsamer Kirchenzug durch die Innenstadt zum Kufferpark an der Johannesbrücke.

Auf der dortigen Sulzbühne wurde schließlich die Primizmesse gefeiert. Aufgrund des großen Andrangs war sogar eine Video-Übertragung in der Aula der Grund- und Mittelschule geplant. In der Europahalle gingen die Festivitäten mit Geistlichkeit, Ehrengästen, Stadtkapelle und Fahnenabordnungen weiter. 

aha

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching