10°

Montag, 21.10.2019

|

Opernlieder in der Schleuse: Besonderes Konzert in Berching

Kreuzfahrtschiff entführt Gäste der Region auf außergewöhnlichen Abend - 10.05.2019 16:11 Uhr

Eine ganz besondere Akustik bieten die steilen Wände der Schleusenkammer in Berching. Das nutzen der Bariton Burkhard von Puttkamer und Pianistin Alina Pronina bei ihrem Konzert am 18. Mai.


Die Konzertgäste erleben auf dem Oberdeck in der beeindruckenden Akustik der 190 Meter langen und rund 17 Meter tiefen Kammer das Programm "Tiefenrausch" mit Liedern von Schubert sowie ausgewählten Opern-Arien in der dämmernden Kammer: vorgetragen von Bariton Burkhard von Puttkamer und Pianistin Alina Pronina.

Bergwerk oder Antarktis

Der Berliner Opern- und Konzertsänger Burkhard von Puttkamer wählt neben seinen regelmäßigen Auftritten in Musikmetropolen wie New York, Chicago, Tokio, Buenos Aires und Washington für besondere Konzerte immer wieder gerne außergewöhnliche Konzertorte: Schleusen, Bergwerke, Straßenbahnen, Hebewerke und die Antarktis. Über 140 dieser ungewöhnlichen Konzertprojekte hat der Bariton mit der Künstlergruppe "Zwischenakt" bereits realisiert.

Der Zustieg auf die "Excellence Queen" ist um 20 Uhr an der Schiffsanlegestelle Berching und direkt an der Schleuse Berching. Durch die Verkehrslage am Main-Donau-Kanal kann es zu Verzögerungen kommen. Der Preis für das Schleusenkonzert inklusive Apéro beträgt 33 Euro.

Karten gibt es in der Tourist-Information Beilngries, Tel. (0 84 61) 84 35, E-Mail an tourismus@beilngries.de oder über die Webseite beilngries.de/schleusenkonzert.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching